Von Bardo Rudolf

DENKENDORF - Es war selbst für so erfahrene Sportlerinnen kein normaler Tag. Als die Kunstradfahrerinnen Katrin Schultheis und Sandra Sprinkmeier am Freitag sehr früh aufstanden, wussten sie, dass es in den nächsten Stunden darum geht, wie erfolgreich die komplette Saison 2014 verläuft. Zwölf Stunden und zwei Kür-Fahrten später

Hier geht es zum Artikel