Eine Ehre wurde dem 4er Juniorinnen vom RVE Mainz-Ebersheim am vergangenen Wochenende zuteil. Milena Schwarz, Tijem Karatas, Selin Ülker und Stella Rosenbach wurden für den Ländervergleichskampf gegen Ungarn für die deutsche U19 Nationalmannschaft nominiert. Der Wettkampf wurde am Samstag dem 12.11.2016 im Leistungszentrum Radsport in Ludwigshafen ausgetragen, bei dem sich Deutschland gegen Ungarn in den Disziplinen 1er, 2er und 4er Kunstradfahren sowie im 2er Radball duellierten.

Das deutsche Teilnehmerfeld bestand aus dem Nationalkader des Kunstradnachwuchses, welches unter anderem mehrere Europameister stellt.

Das Ebersheimer Team zeigte einen guten Wettkampf, blieb jedoch nicht ganz fehlerfrei. Trotzdem konnten Sie mit ausgefahrenen 109,55 Punkten Ihrer Favoritenrolle gerecht werden und die Ungarinnen mit hohem Abstand (67,75 Punkten) auf Platz zwei verweisen. Der Nationaltrainer der U19 Marcus Klein war ebenfalls mit der Leistung der Ebersheimerinnen sehr zufrieden, bedenkt man, dass man sich gerade in der Trainingsphase für die nächste Saison befindet.