Kunstrad

30.05.2015 Elsenfeld. Bei der deutschen Meisterschaft im Kunstradfahren am letzten Wochenende erreichte die 6er Mannschaft vom RV Ebersheim den 3. Platz mit einer persönlichen Bestleistung von 77,71 Punkten.

Am späten Samstagabend hieß es für die 6 Mädels mit Svenja Kraus, Tijem Karatas, Selin Ülker, Milena Schwarz, Stella Rosenbach und Jule Würz alles zu geben, um die Saison 2015 erfolgreich zu beenden. Die Aufregung vor dem Start war groß, deshalb gab es auch gleich zu Anfang ihrer Kür eine kleine Unsicherheit, dass die Mannschaft aber nicht weiter aus dem Rhythmus brachte und sie sicher die Bronzemedaille mit nach Ebersheim bringen konnten. Die anschließende Feier incl. Autokorso durch die Mainzer Altstadt rundeten den Abend ab, durfte aber nicht zu lange dauern, da schon am kommenden Tag die nächste Herausforderung für die 4er Mannschaft anstand J Ein besonderer Dank gilt hier auch Hannah Kröger, die als Ersatzfahrerin, die Mannschaft erst auf die Deutsche Meisterschaft führte.

Am Sonntagmittag startete dann die 4er Mannschaft mit Hannah Kröger, Tijem Karatas, Selin Ülker und Milena Schwarz, die alles auf eine Karte setzten und ein sehr schwieriges Programm dem Kampfgericht einreichten, um überhaupt eine Chance auf ein Treppchenplatz bei der starken Konkurrenz zu bekommen. Leider hatte es nicht ganz gereicht, aber mit einer Bestleistung von 84,7 Punkten und das Ziel, keinen Platz zu verlieren, ging auf und somit konnten wir alle mit vollster Zufriedenheit nach Ebersheim zurückkehren.

Danke auch hier nochmal an alle die uns im letzten Jahr unterstützt haben, besonders unserem Sponsor „Rolladen-Zinn“!

O. Schwarz