Kunstrad

Nufringen 28.04.2018. Gleich am frühen Samstagmorgen musste die 6er Kunstradmannschaft aus Ebersheim zeigen worauf sie sich das ganze Jahr vorbereitet hatte. Mit Ausnahme von einigen umstrittenen Kampfrichterwertungen gelang das den sechs Mädels hervorragend. In ihrer 5 minütigen Kür bei denen sie 180,7 Punkte aufstellten, erreichten sie ohne Stürze und großen Fehlern eine endgültige Punktzahl von 144,24 Punkten und musste sich nur der Mannschaft aus Steinhöring geschlagen geben.

Damit gewannen Stella Rosenbach, Tijem Karatas, Annika Rosenbach, Selin Ülker, Milena Schwarz, Svenja Kraus und Ersatzfahrerin Simge Karatas den 2. Platz bei der Deutschen Meisterschaft 2018.

Am Abend hatte noch die 4er Mannschaft mit Milena Schwarz, Tijem Karatas, Stella Rosenbach und Selin Ülker ihren Auftritt bei der diesjährigen DM. Mit einem Kopf an Kopf Rennen um die ersten drei Plätze hatten die 4 leider hauchdünn den erhofften Treppchenplatz verpasst. Von ihren aufgestellten 205,7 Punkten blieben nach 5 Minuten noch 158,68 Punkte, damit sicherten sie sich hinter Aach, Steinhöring und Denkendorf den 4. Platz. Den Titel „Meister der Herzen“ konnte an diesem Tag den 7 Sportlerinnen aus Ebersheim jedoch keiner nehmen.

Lengerich, 17.03.2018

Am Samstagmorgen startete der 6er des RV Ebersheim mit einer guten Kür, aber immer noch mit zwei Stürzen in den Juniormannschaftscup 2018 in Lengerich. Sie qualifizierten sich aber dennoch mit ihren ausgefahrenen 142,71 Punkten in das Finale, wo sie sich bei ihrer 2. Kür an diesem Tag den 3. Platz hinter Aach und Frohnlach sicherten.

Die 4er Mannschaft hatte ein bisschen Pech und verpasste nur knapp um einen Platz das Finale und damit die Chance, bei der Europameisterschaftsqualifikation mitzufahren. Sie landeten mit 3 Stürzen und 149,16 Punkten auf dem 5. Platz.

Die Sportlerinnen Milena Schwarz, Tijem Karatas, Stella Rosenbach, Selin Ülker, Svenja Kraus und Annika Rosenbach erreichten somit alle die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft. Für die Trainer Oliver Schwarz und Nadine Jayme steht nun fest, den Trainingsrückstand wegen dem Umbau der Trainingshalle, wieder auf zu holen und zur Deutschen Meisterschaft am 29.04.2018 in Nufringen wieder in Top Form zu sein.